Wie bereits berichtet, hatte ich ja eine "größere" Lücke gefunden, von der alle betreuten Webseiten eines Medienhauses betroffen waren. Davon, dass sich um die Schwachstelle gekümmert wird, habe ich nur von einem der Webseitenbetreiber erfahren. Auch jetzt, nachdem die Lücke mutmaßlich geschlossen wurde (ich kann das Problem nicht mehr nachstellen) habe ich keine Antwort, kein Danke, kein Nichts von dem Medienhaus erhalten. Das hat mich doch sehr enttäuscht! Ich lege immer Wert darauf, dass ich NIE etwas für meine Arbeit verlange, aber ein "Vielen Dank für's Melden!" wäre doch nicht zu viel gewesen? Vielleicht kommt ja noch eine Reaktion, ich rechne allerdings aber nicht mehr damit...
Kategorien: XSS

2 Kommentare

Linear

  • Lothar  
    Das ist echt traurig. Würde mich allerdings auch nicht weiter wundern, wenn gerade die "größeren" hier zurückhaltender sind - kannst Du das bestätigen?
    • foulenzer  
      teils, teils - nicht immer! hatte schon größere, die sich gemeldet haben und dankbar waren!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA 1CAPTCHA 2CAPTCHA 3CAPTCHA 4CAPTCHA 5